Liebe Freunde, Bekannte und Interessierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter widmet sich einem außergewöhnlichen Filmprojekt des Berliner Filmemachers Thomas Roth, für das ich im letzten Jahr schon geworben habe. Das Crowdfunding 2018 brachte einen soliden Sockelbetrag zusammen. Vielen Dank an alle, die hier mitgeholfen haben.

EINE BITTE AN ALLE
Heute wende ich mich erneut mit der Bitte an Euch/Sie mitzuhelfen es weiter zu finanzieren.

Filmprojekt :

Es handelt sich um einen Dokumentarfilm (50 Minuten), in dem ich ausführlich über meine Nahtoderfahrung und ihre Folgen sprechen werde. Die Verknüpfung von meiner Erfahrung mit der Philosophie des religiösen Denkers Soeren Kierkegaard finde ich einmalig. Es ist für mich ein sehr spannendes und intensives Projekt.

Filmprojekt Nahtoderfahrung von Thomas Roth

Wir arbeiten schon daran, was in einem Trailer zu sehen ist. Weitere Informationen zum Projekt incl. dem Trailer gibt es ab 7.3.19 auf dieser Seite:

https://www.gofundme.com/nahtoderfahrung-im-film

Alle, die uns dort mit einem finanziellen Beitrag unterstützen, erhalten am Schluss den fertigen Film als digitale Datei per Download Link zugesandt. Ich freue mich sehr, wenn Ihr/Sie helfen würdet, das Projekt weiter zu finanzieren und diese Nachricht an Freunde und Bekannte weiterleitet.

Vielen Dank und herzliche Grüße
Sabine / Sabine Mehne

 

 

Weitere Informationen und Termine 2019: www.licht-ohne-schatten.de

 

Wer keine Nachrichten von mir erhalten möchte, schicke mir bitte einfach eine Mail
(sysmehne@t-online.de)